Prepper Liste: Was beinhaltet eine Liste für den Notfall?

Schließen

Wissenswertes über:

Prepper Liste: Was beinhaltet eine Liste für den Notfall?

An einer Liste für Doomsday - also einer Liste für den echten Notfall - interessiert?

Dann liefert online-prepper.de viele wertvolle Informationen. Das Portal ist Spezialist für Preppen in Deutschland. Der englische Ausdruck Doomsday entspricht dem Tag des Jüngsten Gerichts, an dem der göttliche Schöpfer über die Zukunft der Menschen entscheidet. Selbst wer hieran nicht glaubt, weiß um die Gefahren, die die Realität liefert. Terrorakte und wirtschaftliche Unsicherheit kennzeichnen das Leben vieler Bürger. Eine Bedrohungssituation, die eine Liste für Notfall oder Prepper Liste begründet, scheint gegeben zu sein. Deshalb ist es wichtig, eine Notfallausrüstung zu haben. Mit dem richtigen Survival Paket beziehungsweise Prepper Liste lassen sich einige Tage überbrücken. Eine Notfallausrüstung ist übrigens kein Hirngespinst; auch die Bundesregierung empfiehlt mittlerweile die Lagerung grundständiger Lebensmittel für den Notfall, was Preppen in Deutschland in einen positiven Fokus lenkt.

Auf online-prepper.de ist der Name Programm. Dort erhalten Verbraucher das notwendige Know-How, die vor der Frage "Was brauch ich im Notfall alles" stehen. Dabei geht das Portal weit über ein Survival Paket hinaus. Es transferiert die Vorstellung vom Preppen in Deutschland in die Bundesrepublik. Eine Prepper Liste ist nämlich deutlich von einer klassischen Liste für Notfall abzugrenzen. Preppen in Deutschland bedeutet, wirklich für den Katastrophenfall gewappnet zu sein. Es geht darum auch längere Zeit Unsicherheiten zu überstehen. Das bringt erhöhte Anforderungen an den Umfang einer Prepper Liste mit sich. Denn die Vorbereiteten sollen durch eine Liste für Notfall ihr reguläres Leben ohne große Einschränkungen weiterführen können.

Was gehört demnach alles auf die Prepper Liste, Liste für Notfall? Konkrete Standards für die Notfallausrüstung haben sich bisher nicht etabliert. Es gibt trotzdem Bestandteile, die sich auf jeder Prepper Liste oder Liste für Notfall finden. Dazu zählen vor allem Wasser und Lebensmittel. Aber auch Kleidung als Schutz vor Witterung darf auf einer Liste für Notfall beziehungsweise Prepper Liste nicht fehlen. Es geht darum, auf wirkliches alles vorbereitet zu sein. Der Name Prepper Liste geht übrigens auf den Ausdruck "be prepared" zurück und spielt auf den Pfadfindergruß "Allzeit bereit" an.

Preppen in Deutschland ist nicht nur etwas für Tüftler und Erfinder. Vielmehr hat sich ein Markt entwickelt, der viele Produkte von einer Prepper Liste als Notfallausrüstung bereithält. Das Onlineportal online-prepper.de führt auf, um wen es sich dabei handelt. Darüber hinaus findet man auch den einen oder anderen Ratgeber, der mit einer Liste für Notfall gleichzusetzen ist. Wem das noch immer nicht reicht, kann sich kostenlos und unkompliziert im World Wide Web zu Preppen in Deutschland informieren. Foren und andere Beteiligte belegen, dass man beim Preppen in Deutschland nicht allein ist. Zudem erfährt man so, was wirklich in ein Survival Paket oder auf eine Liste für Notfall gehört. Die Praxis beim Preppen in Deutschland ist die beste Lehrerin.

Ausgangspunkt für eine Recherche zur Prepper Liste kann dabei die Webseite online-prepper.de sein. Dort erfährt man, welche Notfallausrüstung wirklich auf die Prepper Liste gehört.

Verbindungsversuch fehlgeschlagen